Englisch Deutsch

40! Falaises d´Annecy

24,00 EUR

zzgl. Versandkosten


2-5 Tage Lieferzeit


Annecy, am gleichnamigen See im Osten Frankreichs (40 km südlich von Genf und ca. 120 km nordwestlich von Briancon) gelegen, wartet mit insgesamt 40 feinen Klettergebieten. Diese befinden sich zumeist in unmittelbarer Nachbarschaft der Stadt Annecy, und sind somit leicht zu erreichen. Mit knapp 500 Metern über dem Meeresspiegel und seiner geographischen Lage sollte man hier auch in der wärmeren Jahreszeit klettern können. Es werden 1497 Wege in fast allen französischen Schwierigkeitsgraden geboten (3a bis 9a). Der Kletterführer selbst ist sehr übersichtlich gestaltet. Zu Beginn des Buches bekommt man die Lage aller 40 Gebiete auf einer Karte gut verdeutlicht. Die Topos sind entweder graphisch dargestellt oder auf das Foto des Felsens gelegt. Im Glossar  findet man alle wichtigen im Führer verwendeten Begriffe nochmal ins Englische, Deutsche und Italienische  übersetzt.

Enthaltene Gebiete: Allonzier la Caille, La Balme de Sillingy, Lesvaux, Rampon, Mont Baret, Mont Veyrier, Chapeau de Napoléon, Rocher des Moillats, Roche de Roux, Lars, Balmettes, Pérouses, Duingt, Falaise de Taillefer, Dalle Rousse, Quintal, Eau Vive, Grande Jeanne, Sainte Catherine, Falaise de Nonglard, le dalle de Nonglard, Angon, Tours St Jacques, Pont de la Caille, Parmelan, Béard, Malpas, Vovray, Chaumont, Pierre Taillée, Chapelle, Col des Glières, Commanderie, Ablon, la dalle des Vorets, la Falaise du Bouton, le Roc de Viuz, Cons St. Colombe, Falaise du Lanfonnet und Biclop. Der Topspot Ablon ist zweisprachig beschrieben.
208 Seiten
Sprache Französisch
Auflage 2013

in der Nähe: Briancon sowie Escalades autour du Lac du Bourget,  Giffre Risse Foron 

R. Durieux
Selbstverlag

 

- Mängelexemplar - Fehler im Zuschnitt -

Parse Time: 1.717s