Kletterführer

Kletterführer Climbing in Manikia

Benachrichtige mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

30,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

nicht auf Lager / vorr. Lieferdauer 14 Werktage

  • 11739
Der neue Stern am Griechenlandkletterkosmos ist Manikia. Noch fast jungfräulich wartet die... mehr
Produktinformationen "Kletterführer Climbing in Manikia"

Der neue Stern am Griechenlandkletterkosmos ist Manikia. Noch fast jungfräulich wartet die Gemeinde auf die Klettercommunity.
Manikia ist ein kleines Dorf auf der Insel Evia / Euboea in der zentralen Region Griechenlands. Manikia liegt etwa 2 Fahrstunden nordöstlich von Athen und ist am besten mit dem Auto zu erreichen.

Vor einigen Jahren entdeckten einige griechische Kletterer das Gebiet und legten einige Kletterrouten in der Gegend von Vrisi an.
Nur sehr wenige Leute wussten von diesem Klettergebiet. Und die Jahre vergingen...
2015 kam eine Gruppe französischer Kletterer in das Gebiet und erkannte die einzigartige Qualität und Schönheit der Felsen in der Gegend von Manikia-Vrisi und in der weiteren Region von Kimi. Sie setzten sich mit den örtlichen Behörden in Verbindung und leiteten mit Unterstützung der Gemeinde Kimi-Aliveri alle Genehmigungs- und Lizenzierungsverfahren bei den zuständigen Behörden ein. Die Geschichte beginnt schließlich im Oktober 2018, als das Team der französischen Kletterer mit der Arbeit an den ersten Routen beginnt. Bis Ende 2019 haben sie 350 Routen fertiggestellt, und es sollen noch viel mehr werden, denn es werden ständig neue Routen eingerichtet.
Die lokale Gemeinschaft und die Gemeinde Kimi - Aliveri haben dieses Projekt unterstützt. Die Bewohner des gesamten Gebiets Manikia - Vrisi - Kimi haben einen Verein gegründet, um das Projekt zu unterstützen.
Der Kletterführer stellt 15 Mehrseillängen und 470 Einseillängen vor. Die Schwierigkeiten verteilen sich hauptsächlich auf die franz. Grade 5,6 und 7. Es gibt aber auch einige Routen im dritten, vierten und achten Grad.
Die Schwierigkeiten der Mehrseillängenwege liegen fast auschließlich im sechsten Grad und die Wege erreichen eine Länge von 140 bis 250 m.
Der Kletterführer ist auf das Wesentliche reduziert: Lagepläne der Mehrseillängen- bzw. der Einseillängentouren, Übersichtsfotos der Sektoren, Farbfototopos, die Wege mit Angabe der Schwierigkeit und Name sowie Piktogramme, welche Anmarschzeit / Ausrichtung des Sektors / Kinderfreundlichkeit ausweisen.
144 Seiten
Sprache: Englisch
Auflage 2022

Maniki-Projekt

"Kletterführer Climbing in Manikia"
Zuletzt angesehen